Jugendarbeit in der Schützengilde

Handewitter Schützengilde e.V.
An alle Jugendliche ab 12 Jahre
Wir suchen Schützennachwuchs !!!
Zur Zeit haben wir erhebliche Nachwuchssorgen in den Reihen der
jugendlichen Schützen und Schützinnen.
Die Jungschützen treffen sich jeden Montag ab 17.30 Uhr im Schießstand
an der Wikinghalle. Die Aufsicht und Betreuung ist durch unsere
Jugendwarte Hartmut und Uwe gewährleistet. Sie lehren
den vernünftigen, sachlichen und sportlichen Umgang mit den Sportgeräten
und leiten die Trainingseinheiten mit großem Wissen und ihren eigenen
Erfahrungen als Schützen in der Landesliga.
Jeder ab 12 Jahre kann den Schießsport ausüben.
Vereins-Luftdruckwaffen, teilweise neue Gewehre mit Pressluftkartuschen,
sind vorhanden. Munition wird kostenfrei gestellt.
Wir halten Kontakt mit den Jugendlichen befreundeter Schützenvereine
und nehmen an Pokalschießen und je nach Leistung auch an Kreis- und
Landesmeisterschaften teil.
Zitat eines Bundestrainers für den Schießsport:
„Ein guter Schütze ist auch ein guter Schüler!“
Durch den Schießsport wird die Konzentration sehr stark gefördert und
natürlich auch der Teamgeist in der Mannschaft.
Selbstverständlich haben wir neben dem Schießen auch noch einige
Aktivitäten im Programm. Diese zusätzlichen Angebote richten sich natürlich
auch nach der teilnehmenden Anzahl der Jugendlichen und
Jahreszeit.
Für weitere Fragen stehen zur Verfügung:
Uwe Bahnsen, Telefon: 0461/78182
Hartmut Renner, Telefon: 0173102086
Hans Andresen, Telefon: 04608/971130